News und Presse / Pressemitteilung

1. virtueller Spendenlauf der Fritz-Hofmann-Stiftung 

Eine Aktion für Kinder mit unerwartetem Erfolg

Unter dem Motto - Jeder Schritt für Kinder- kann die Fritz-Hofmann-Stiftung nun stolz verkünden, dass über 5.000,-- Euro für bedürftige Kinder als Startgelder oder Finanzspenden gesammelt werden konnten.

Trotz Herbstwetter, und nicht immer bei strahlendem Sonnenschein, beteiligten sich Einzel- und Teamläufer auf individuellen Strecken an dem Spendenlauf. So wurden insgesamt über 1.000 Kilometer gelaufen, gejoggt oder gegangen, was eine Strecke von Flensburg, über Bruchköbel, bis nach München entspricht.

„Wir haben wieder einmal festgestellt, dass Bruchköbel gern bereit ist, Kinder aus sozial schwachen Familien zu unterstützen.“ So Herr Lutz Heyer, Vorstandsvorsitzender der Stiftung. „Doch auch wir waren überrascht, dass sich so viele Menschen an diesem Event beteiligen.“ 

Fast 120 Teilnehmer nahmen am 1. virtuellen Spendenlauf der Fritz-Hofmann-Stiftung teil und auch noch nach dem eigentlichen Abschlusstag des 10-tägigen Laufs gab es weitere Anmeldungen von interessierten Bruchköbelern. Ein Familien-Team aus Roßdorf kommentierte deren persönlichen Lauf: „Für uns war diese Aktion auch Ansporn, von nun an regelmäßig und mit der gesamten Familie das Laufen beizubehalten.“ Zur Erinnerung an den ersten Spendenlauf bekamen alle Einzelläufer und Teams Urkunden mit deren persönlichen Ergebnissen zugeschickt.
Auch Bruchköbels Gewerbetreibende zeigten sich durch ihre Finanz- und Sachspenden ausgesprochen großzügig und wurden so ebenfalls Teil der Herzlauf-Community. Die Anzahl der Gutscheine und Preise reichten aus, jeden Einzelläufer und jedes Team damit zu überraschen. „Mega, damit hätten wir gar nicht gerechnet!“, sagte eine Gewinnerin bei der Übergabe des Preises.
Nach 10 Tagen intensiven sportlichen Engagements der 116 Läuferinnen und Läufer, der Großzügigkeit aller Spender und Sponsoren und nach dem Einsatz aller Mitglieder der Fritz-Hofmann-Stiftung ist der Lauf nun beendet. Die Fritz-Hofmann-Stiftung bedankt sich recht herzlich und freut sich schon jetzt auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißen soll: …Jeder Schritt für Kinder! 

Fritz-Hofmann-Stiftung

  • Hauptstr. 32, Zimmer 14
  • 63486 Bruchköbel
  • Telefon: 06181 975 245

  • Telefax: 06181 975 204

  • kontakt@fritz-hofmann-stiftung.de

  • www.fritz-hofmann-stiftung.de

Ihr Ansprechpartner

  • Stiftungsbüro im Stadthaus
  • Frau Hannelore Nitschke
  • Geschäftsführerin
  • Bürostunden:
  • Montag 10.00 – 12.00 Uhr
  • Donnerstag 10.00 – 12.00 Uhr

Spendenkonten

  • Sparkasse Hanau
  • IBAN: DE81 5065 0023 0037 1428 09
  • BIC: HELADEF1HAN
  •  
  • Frankfurter Volksbank
  • IBAN: DE73 5019 0000 6001 7789 50
  • BIC: FFVBDEFF