• Home

 Fritz-Hofmann-Stiftung, Bruchköbel


Fröhliches Lachen
und leuchtende Kinderaugen...

Fritz-Hofmann-Stiftung Bruchköbel | Kinderaugen leuchten sehen

Mit diesem Wunsch des Stiftungsgründers Fritz Hofmann heißen wir Sie auf der Homepage der Fritz-Hofmann-Stiftung herzlich willkommen.

Auf den nächsten Seiten erfahren Sie alles über den Gründer, den Stiftungszweck, die Organisation, sowie das Programm der Mittelvergabe für Kinder aus sozial schwachen Familien. Informationen über Veranstaltungen, mögliche Arten zu spenden und bisherige Bilanzen der Stiftung, aber auch aktuelle Presseberichte und News halten interessierte Menschen auf dem Laufenden.

Ganz gleich, ob Sie für Ihre Kinder Hilfe benötigen und erfahren möchten was zu tun ist um diese Hilfe zu erhalten oder ob Sie für Kinder spenden möchten, Fragen oder Anregungen haben... wir freuen uns auf Sie über jede Kontaktaufnahme.

Ihre Spenden sind ein unverzichtbaren Faktor der Arbeit der Fritz-Hofmann-Stiftung, Mit Ihrem sozialen oder finanziellen Engagement fördern und unterstützen Kinder.

 Ihre Vorstands- und Beiratsmitgleider der Fritz-Hofmann-Stiftung

Vielen Dank allen Spendern, Freunden und Unterstützern.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Weihnachtsfest
und ein gesundes Jahr 2022

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Instagram 

Wichtiger Hinweis

Aufgrund der derzeitigen Situation (Corona) bleibt  unser Stiftungsbüro geschlossen. Trotzdem sind wir weiterhin für Ihre Kinder da.

Anträge auf Fördermittel für Ihre Kinder senden Sie bitte schriftlich per Email oder per Post.

Fritz-Hofmann-Stiftung
Postfach 1246
63480 Bruchköbel oder 

Fritz-Hofmann-Stiftung
Innerer Ring 1, Bruchköbel
(Briefkasten: Bürgerbüro)

kontakt@fritz-hofmann-stiftung.de


2021 - Unser Jahr im Überblick

Eine Überraschung zu Weihnachten auch in diesem Jahr

Um auch in diesem Jahr wieder Kinderaugen zum leuchten zu bringen hat sich die Fritz-Hofmann-Stiftung dazu entschieden, "all ihren Kindern" eine Weihnachts-Überraschung zu bereiten. Diese Aktion wurde unterstützt durch eine überaus großzüge Spende.

Weihnachtlicher Zauber in Niederissigheim

Für die Besucher und Veranstalter des Adventsdorfes in Niederissigheim war es ein überaus gelungenes Wochenende. Wer das Adventsdorf auf dem Gelände der Gärtnerei Itt am vergangenen Wochenende betrat, den empfing eine wahrlich weihnachtliche Stimmung in dem weihnachtlichen „Dorf“, das von den „Issgemer Jungs“ und vielen Helfern mit großer Hingabe aufgebaut worden war. Insg. 18 Stände machten es möglich, dass für jeden Besucher, ob jung oder alt, etwas dabei war. Von der bei den kleinen Besuchern sehr beliebten „Lebkuchen-Werkstatt“ ging ein Teil der Einnahmen an die Fritz-Hofmann-Stiftung. Wir bedanken uns recht herzlich für die Spende von 100,-- Euro. 

1.virtueller Spendenlauf der Fritz-Hofmann-Stiftung
Eine Aktion für Kinder mit unerwartetem Erfolg

Unter dem Motto - Jeder Schritt für Kinder- kann die Fritz-Hofmann-Stiftung nun stolz verkünden, dass über 5.000,-- Euro für bedürftige Kinder als Startgelder oder Finanzspenden gesammelt werden konnten. Trotz Herbstwetter, und nicht immer bei strahlendem Sonnenschein, beteiligten sich Einzel- und Teamläufer auf individuellen Strecken an dem Spendenlauf. So wurden insgesamt über 1.000 Kilometer gelaufen, gejoggt oder gegangen, was eine Strecke von Flensburg, über Bruchköbel, bis nach München entspricht.  

Vielen Dank an unsere Freunde, Förderer und Sponsoren der Fritz-Hofmann-Stiftung

Wieder einmal wurde die Fritz-Hofmann-Stiftung von Bruchköbeler Gewerbetreibenden, dem Einzelhandel, Vereinen und Privatpersonen, äußerst tatkräftig unterstützt. Kleine und auch überaus großzügige Spenden gingen auf dem Konto der Fritz-Hofmann-Stiftung ein. Aber auch Sachspenden und Gutscheine, die wir als Preise für die Teilnahme am Herzlauf übergeben durften. Für die Unterstützung möchten wir Ihnen recht herzlich danken und nochmals betonen, dass wir uns über Ihr Engagement Gutes zu tun wirklich sehr gefreut haben und hoffen, dass wir weiter auf Sie zählen dürfen.

Ein „Goldener Oktober“ für die Stiftung
Die Konzertreihe der Waldbühne ein Erfolg

10 Konzerte auf der Waldbühne Bruchköbel, unterschiedliche Unterhaltungspunkte, die verschiedensten Interpreten – die hervorragende Organisation jedoch fest in einer Hand. Jedes einzelne Konzert wurde zur kleinen Spendenaktion, die sich am Ende der Konzertreihe zu einer großen Sammlung entwickelte.
Mehr als 1.700,-- Euro kamen zusammen und wurden zum Abschluss noch auf 2.000,-- Euro aufgerundet.
Die gesamte Spende kam der Fritz-Hofmann-Stiftung zugute, die für benachteiligte Kinder aus Bruchköbel genutzt wird, Chancengleichheit zu unterstützen und Bildung zu fördern.

Großer Malwettbewerb
"Wir freuen uns auf den Frühling"

Seit mehr als einem Jahr bestimmt Corona das Lebens aller; ein Jahr, in dem grade die Kinder sehr unter den persönlichen Einschränkungen zu leiden hatten.

 Aber es war auch ein Jahr, während dem die Kraft der Fantasie wieder mehr an Bedeutung gewonnen hat. Darum hat die Fritz-Hofmann-Stiftung angeregt, diese Fantasien in einem Malwettbewerb für Kinder zu Papier bringen zu lassen.

Unter dem Motto -Wir freuen uns auf den Frühling- konnten die teilnehmenden Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Beirat der Fritz-Hofmann-Stiftung wird verstärkt

Wir freuen uns sehr, ein neues Mitglied  in unseren Reihen begrüßen zu dürfen.

Mit Frau Sabine Köhler konnten wir ein engagiertes Beiratsmitglied gewinnen und freuen uns sehr auf eine gute Zusammenarbeit. 

Spendenaktion Blum Pflanzengalerie - Spende für Fritz-Hofmann-Stiftung Bruchköbel

Blumen verwandeln sich in eine Spende
für die Fritz-Hofmann-Stiftung

Blumen verwandelten sich in eine Spende, denn von jedem Einkauf in der Pflanzen- und Blumengalerie Blum in Bruchköbel über 10€ wanderten 0,50 € in den Bauch eines rosarotes Glückschweins.

   ...zum Artikel


News und Presse

Erfahren Sie mehr über uns, unsere Spendenaktionen und Veranstaltungen für Kinder, mehr über unsere neuen Projekte und wie Sie helfen können, diese zu verwirklichen.

Fritz-Hofmann-Stiftung

  • Innerer Ring 1 / 1. Etage
  • 63483 Bruchköbel
  • Telefon: 06181 975 245

  • Telefax: 06181 975 204

  • kontakt@fritz-hofmann-stiftung.de

  • www.fritz-hofmann-stiftung.de

Ihr Ansprechpartner

  • Stiftungsbüro
  • Frau Hannelore Nitschke
  • Geschäftsführerin
  • Bürostunden:
  • Montag 10.00 – 12.00 Uhr
  • Freitag 10.00 – 12.00 Uhr

Spendenkonten

  • Sparkasse Hanau
  • IBAN: DE81 5065 0023 0037 1428 09
  • BIC: HELADEF1HAN
  •  
  • Frankfurter Volksbank
  • IBAN: DE73 5019 0000 6001 7789 50
  • BIC: FFVBDEFF